Konfigurierte Interscale-Lösungen

LASSEN SIE SICH VON EINER VIELZAHL

VON LÖSUNGEN INSPIRIEREN.

Interscale Configured Solutions

Sie müssen Ihre Bauteile nicht separat heraussuchen und sich um die Kompatibilität sorgen. Unsere Entwicklungsingenieure haben verschiedene Bauteile vorab ausgewählt, die speziell für Interscale-Gehäuse ausgewählt oder entwickelt wurden und in Anwendungen mit kleinem Formfaktor häufig verwendet werden.

Ganz gleich, ob Sie eine Lösung mit kleinem Formfaktor beispielsweise für IoT-Anwendungen, digitale Beschilderungen, Überwachungssysteme, Verkaufsstände, Maschinensteuerungen, Transportsysteme oder Netzwerksicherheitssysteme entwickeln, Interscale von Schroff bietet ein konfigurierbares Konzept für kundenspezifische Lösungen.

Lassen Sie sich im Folgenden durch unsere vorkonfigurierten Lösungen für verschiedene genormte Karten inspirieren:

Interscale für Embedded NUC™

Diese Lösung entspricht dem Standard „SDT.03 Embedded NUC™“ und sorgt mit einem Lüfterkit für aktive Kühlung von Seite zu Seite.
Interscale für Raspberry Pi

Dieses Schroff-Gehäuse wurde eigens für Boards vom Typ Raspberry Pi 3 oder Pi 2 (Modell B) entwickelt.
Interscale für Embedded NUC™

Diese Lösung entspricht dem Standard „SDT.03 Embedded NUC™“ und sorgt mit einem flexiblen 20-mm-Wärmeleitkörper und Kühlrippen im Gehäusedach für Konduktionskühlung.
Interscale Micro ATX

Diese Lösung entspricht dem MicroATX-Standard und sorgt mit zwei 80-mm-Lüftern mit einem Luftstrom von vorn nach hinten für eine aktive Kühlung. Im Gehäuse integriert sind außerdem Halterungen für zwei Festplattenlaufwerke an der Seite sowie zwei Steckplätze für PCI-Karten. Die Stromversorgung erfolgt über ein ATX-Netzgerät (1 HE) mit 300 W, das an einen beleuchteten Netzschalter angeschlossen ist.
Interscale für Mini-ITX

Diese Lösung entspricht dem Mini-ITX-Standard und verfügt über eine Frontplatte mit Ausbruch für einen Netzschalter, eine Rückwand mit Ausbruch zur Aufnahme von ATX-I/O-Blenden mit Mini-ITX-Karten sowie einen Anschluss für ein externes Netzteil.
Interscale für ATX

Diese Lösung entspricht dem ATX-Standard und sorgt mit zwei 80-mm-Lüftern mit einem Luftstrom von vorn nach hinten für eine aktive Kühlung. Im Gehäuse integriert sind außerdem Halterungen für zwei Festplattenlaufwerke an der Seite sowie zwei Steckplätze für PCI-Karten. Die Stromversorgung erfolgt über ein ATX-Netzgerät mit 300 W, das an einen beleuchteten Netzschalter angeschlossen ist.
Produktliste